Redaktionsbüro Joachim Barmwoldt Berichte ° Reportagen ° Interviews
RigaJoachim BarmwoldtMoskauSchamanenkapTallinnJoachim BarmwoldtLitauenJoachim BarmwoldtRigaJoachim BarmwoldtMoskauSchamanenkapTallinnJoachim BarmwoldtLitauen

M e i n e   A n g e b o t e:  Seminare, Inhouse-Schulungen und Coachings

Schreibkurse - von drei Stunden bis zwei Tagen Dauer. In der Gruppe. Oder allein. Und wo immer Sie wollen.

  • Aller Anfang ist leicht: Wie Sie Ihr Datenmaterial erfolgreich strukturieren
    Sie haben Ihre Daten erhoben und Literatur recherchiert. Spätestens jetzt geht es ans Schreiben. Aber: Wie sollen Sie beginnen? Wie können Sie Ihr Material strukturieren? Sie lernen in diesem Profi-Kursus einerseits, wie Sie ins Schreiben kommen. Denn es gibt etliche Möglichkeiten und Strategien, um souverän anzufangen. Darüber hinaus erfahren und üben Sie, wie Sie die Fülle Ihrer Daten strukturieren können, welche Möglichkeiten des Aufbaus es gibt und wie Sie zu einer ersten Rohtextfassung gelangen.

  • Sprache und Stil: Texte überarbeiten
    Erst die Überarbeitung macht aus einem Rohtext einen fertigen Text. Bevor Sie also Ihre Haus- oder Abschlussarbeit abgeben bzw. einen Artikel veröffentlichen, ist es ratsam, den Text sprachlich und stilistisch zu überarbeiten. Sie erlernen in diesem Crash-Kursus, wie Sie Texte anhand bestimmter Kriterien selbst überarbeiten können. Sie üben sich darin, variantenreich und logisch zu formulieren sowie sich präzise und leserorientiert auszudrücken Häufige Fragen in diesem Zusammenhang sind: Wie lässt sich das "Ich" im Text vermeiden? Welche Möglichkeiten gibt es, um nicht nur Passivkonstruktionen zu benutzen? Wie lassen sich unnötig verschachtelte Sätze auflösen? Geübt wird im Idealfall an einem bereits selbstverfassten Text. Feedback dazu bekommen Sie vom Schreibtrainer.

Außerdem:

  • Einführung in das Journalistische Schreiben: Worauf es in Pressemitteilungen wirklich ankommt.
  • Grundlagen der Pressearbeit: Wie Sie Kontakte zu Redaktionen aufbauen und wie Sie mit Journalisten professionell kommunizieren.
  • Kreatives Texten: Besser bildhaft statt abstrakt formulieren.
  • Pressearbeit für die Tourismusbranche: Warum spannende Geschichten wichtiger sind als Sonne und Schnäppchenpreise.
  • Travel writing: Welche Storys und Destinationen wirklich interessieren. Was Redaktionen sonst noch wünschen. Und wie Sie Sponsoren finden.
  • Biographisches Schreiben: Vergessen Sie die Chronologie! Identifizieren Sie den Sinn und die spannenden Momente im Leben eines Menschen.
  • Nachruf und Trauerrede: So schreiben Sie persönlich und zugleich würdevoll über einen Verstorbenen.

Sie wünschen eine individuelle Beratung? Rufen Sie mich bitte an! Oder schicken Sie mir einfach eine E-Mail. Ich antworte Ihnen umgehend.

Joachim Barmwoldt M.A.
Reporter & Redakteur

Kreuzheister 22
D-30900 Wedemark

Telefon: +49 (0) 51 30 – 928 60 95
E-Mail: joachim.barmwoldt@t-online.de
www.barmwoldt.de